IST CUBE wird Start-ups unterstützen

Von: IST Austria

Business-Angel-Aktivitäten haben in den letzten Jahren zugenommen und auch eine Reihe von staatlichen Förderungen stehen mittlerweile zur Verfügung. Institutionelle Eigenkapitalinvestoren jedoch, die das Seed- und Frühphasensegment ansprechen, sind in Österreich immer noch selten.

Mit der Gründung von IST CUBE, einer neuen Investitionsplattform zur Unterstützung der Gründung und Entwicklung von Tech-Start-ups, unternehmen das Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) und eine Tochtergesellschaft von Lansdowne Partners einen bedeutenden Schritt um diese Lücke zu schließen und die Situation für junge technologiebasierte Gründer zu verbessern, die ihre Unternehmen in Österreich ansiedeln wollen. Anträge sind nicht auf Forschung des IST Austria beschränkt sondern sind von technologieorientierten Gründern aus dem In- und Ausland willkommen.

IST CUBE wird in stark technologieorientierte Unternehmen investieren, von denen viele ihren Ursprung in der akademischen Forschung haben und es wird erfolgreichen Gründern helfen, erfolgreiche Geschäftsmodelle zu erstellen, starke Teams zu bilden und ihre Unternehmen mit dem Ziel weiter zu entwickeln, eine globale Führungsrolle in ihrem gewählten Feld einzunehmen.

Harald Mahrer, Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, kommentiert: „Akademische Forschung durch Start-ups in kommerzielle Produkt zu verwandeln ist von entscheidender Wichtigkeit für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit Österreichs. Die Initiative des IST Austria und von Lansdowne Partners ist ein großartiges Beispiel von Unternehmergeist, der Wissenschaft und private Investitionen in neuartiger Weise zusammenbringt.“

Tom Henzinger, Präsident des IST Austria, sagt: "Am IST Austria wollen wir geniale junge Leute unterstützen, deren Weg sie ins Unternehmertum führt. Gemeinsam mit Lansdowne Partners und weiteren potenziellen Investoren wollen wir ein Umfeld schaffen, in dem Innovationen gedeihen können."

IST CUBE wird als offenes Anlageinstrument strukturiert, an dem auch andere gleichgesinnte Investoren teilnehmen können, die diese Bestrebungen unterstützen. Der Geschäftsführer von IST CUBE ist Markus Wanko, Leiter des IST-Technology Transfer Teams und ein ehemaliger Venture-Kapitalinvestor. Herr Wanko leitet auch den Aufbau des Teams von IST CUBE und die Entwicklung des Investmentfonds.

 
Jetzt Anmelden!

iBurg.at Nachrichten per WhatsApp direkt aufs Handy bekommen.

weiterlesen
Heurigenkalender Klosterneuburg

Finde deinen Lieblingsheurigen mit Aussteckterminen und Tages Öffnungszeiten.

weiterlesen