Agnieszka Salamon spielt Irina

Agnieszka Salamon ist gebürtige Polin und begeisterte Wahlwienerin. Sie ist Absolventin der Staatlichen Schauspielschule in Breslau. Seit vielen Jahren arbeitet sie als Schauspielerin und Regisseurin in Österreich, Deutschland, Polen und der Schweiz. Sie spielte in mehreren Produktionen der Salzburger Theatergruppe "Ortszeit", arbeitete mit "Ecoute Voir" aus der Schweiz und dem "Theater des Lachens" (Berlin) zusammen, sowie anderen Theatergruppen. Sie spielte auch bei Fernsehproduktionen, wie "Vier Frauen und ein Todesfall", oder "SOKO Donau" mit. Sie inszenierte einige eigene Produktionen, z.B. "Mozart's Zauberflöte" beim Stadtheater Lublin (in Polen) und "Unter uns ist alles Gut" von Dorota Maslowska beim Theater Brett in Wien. Heuer spielte sie bei den Wiener Festwochen in der hochgelobten Produktion „Wir Hunde / Us Dogs" der dänischen Theatergruppe Signa.